max-irmer-portraet

Karriere leupht mit Max Irmer

Episode 1

Abspielen

Es ist wichtig eindimensionale Aussagen zu hinterfragen und immer in Alternativen zu denken.

Max Irmer, Zukunftsforscher

In der heutigen Folge erzählt uns Max Immer von seinem beruflichen und akademischen Werdegang. Max hat bis 2015 Kulturwissenschaften im Bachelor an der Leuphana studiert. Im Rahmen seiner Abschlussarbeit hat er sich mit dem Thema „Wie Liebe, Matching und Tinder Einzug in die Stadtforschung erhalten haben“ gewidmet und eine Datingplattform für Städte entwickelt.
Mittlerweile arbeitet er als Zukunftsforscher bei Z.Punkt – einer Beratungsagentur für strategische Zukunftsfragen. Er stellt sich täglich Fragen wie: Wie wird das gesellschaftliche Zusammenleben in 10/20 Jahren aussehen? Wie werden wir Sex haben? Wie wird die Zukunft des Schwimmens aussehen? Werden wir in Zukunft von einer Corona-Generation sprechen? Aus den Antworten auf diese Fragen entwickeln er und seine Kollegen verschiedene, plausible Zukunftsszenarien für große Institute und Firmen.
Zudem bietet Max projektorientierte Seminare zum Themengebiet „Stadt und Zukunft“ an der Leuphana an. Dabei bedient er sich vor allem der sogenannten Szenarien-Methode.

Davon und von vielem mehr erzählt uns Max in der heutigen Podcast-Folge.  
Viel Spaß beim Hören!

STECKBRIEF:
Name:
Max Irmer

Studienfach an der Leuphana:
Kulturwissenschaften im Bachelor

Heutiger Beruf:
Zukunftsforscher bei Z_Punkt

Links zur Folge:

Nehme an der Diskussion teil

Mehr von dieser Show

Leuphana Podcast
Karriere leuphtEpisode 1