Stella Strüfing im Portrait: Karriere leupht als Gründerin von 'Laori-Drinks'

Karriere leupht als Gründerin von ‚Laori-Drinks‘

Episode 3

Abspielen

Unsere Vision ist es, alkoholfreie Alternativen auf den Markt zu bringen, die lecker sind und bei denen man keine Kompromisse im Geschmack machen muss.

– Stella Strüfing, Geschäftsführerin –

In dieser Folge wird uns Stella Strüfing Einblicke in ihr Berufsleben und ihre Studienzeit geben. 
Stella Strüfing hat bis 2011 Business Administration und Sustainability Management im Bachelor an der Leuphana studiert. 
Mittlerweile leitet sie als CEO und Co-Founder die Firma Laori-Drinks, welche eine alkoholfreie Alternative zu Gin herstellt.
Wie kam es dazu?: Stella Strüfing saß vor einigen Jahren in einer Bar und wollte einen Gin Tonic ohne Alkohol trinken, doch diesen gab es noch nicht. Mit Destilations-Experimenten in der eigenen Küche hat es begonnen. Schließlich hat sie sich mit dem Lebensmittelbiologen und ihrem heutigen Geschäftspartner Christian Zimmermann zusammen getan und einen neuen Destillation-Prozess entwickelt. Entstanden ist daraus der alkoholfreie Laori-Gin. Dieser wurde 2020 auch direkt als Bestes Produkt des Jahres ausgezeichnet.

Davon und von vielem mehr erzählt uns Stella Strüfing in der heutigen Podcast-Folge.  
Viel Spaß beim Hören!

STECKBRIEF:
Name: Stella Strüfing

Studienfächer an der Leuphana:
Business Administration und Sustainability Management im Bachelor

Heutiger Beruf:
CEO und Co-Founder der Firma Laori-Drinks

Links zur Folge:

Weitere Alumni von Business Administration im Portrait:

Nehme an der Diskussion teil

Mehr von dieser Show

Leuphana Podcast
Karriere leuphtEpisode 3